Am 3. Mai wurde mir der "Hingucker 2018" verliehen, eine Auszeichnung von Invema e.V, über die ich mich sehr freue. Ist sie doch eine Anerkennung meiner Arbeit, aber natürlich - und vor allem - eine grosse Anerkennung für unsere gemeinsame TRAUMFÄNGER - Theaterarbeit. Zudem nach aussen hin ein Zeichen, dass gleichwertige Teilhabe lebbar ist.

SZ Hingucker 2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.2 MB
Mitschnitt Nachrichten Hingucker Preisve
MP3 Audio Datei 2.9 MB
Mitschnitt Teaser Inklusion.mp3
MP3 Audio Datei 658.0 KB

Das sind die TRAUMFÄNGER....kreativ und motiviert in der Probenzeit...

Das sind die TRAUMFÄNGER....präsent und spielfreudig bei den Aufführungen...

 

Die Traumfänger sind in die zweite Runde gegangen!

Im Kulturflecken Silberstern e.V., Freudenberg,  haben wir unseren neuen Trägerverein und Kooperationspartner gefunden.  

Danke an Conny Corthym-Klein, die dies initiiert hat, und an Frau Misselwitz, die für uns die "Buchhaltung" übernimmt!

 

Danke an die Sponsoren und Spender!

Fa. Gonterman-Peipers, Rotary-Club Siegen-Schloß, Fa. Gelber, Burbach, Bürgerstiftung Siegen, Zonta-Frauen, Siegen, Dora-Derr-Stiftung, Siegen, Soroptimisten, Siegen, Bürgerstiftung Kreuztal, Aktion Mensch.

 

Die Kirchengemeinde Krombach stellt uns für ein Jahr die Probenräume zur Verfügung. Danke an Jochen Ahl!

 

 

Unser neues TheaterProjekt 2017/18

 

>Freundschaft, Liebe und das ganze Zeux<

 

Unter der Leitung von Christa Weigand

haben sich 12 Menschen spielerisch, musikalisch, improvisierend und schreibend

mit allem beschäftigt, was ihnen zum Thema Freundschaft, Liebe und das ganze Zeux unter den Nägeln brennt.

Viele Aspekte wurden beleuchtet, keine problematischen Fragen ausgespart, es wurde in grossen Gefühlen geschwelgt, sortiert, probiert und aufgeschrieben.

Den Zuschauer erwarten Spielszenen, Lieder, Gedichte rund ums Thema:

humorvoll, ernsthaft, manchmal traurig, liebevoll, frech, immer mit Respekt.

Ein kleiner Blick hinter den Vorhang......

 

Gibt es sie, die Liebe wie im Märchen?

Was macht die Freundschaft aus?

Kennt Liebe Geschlechtergrenzen?

Wie lebt man die Liebe im Alter?

Kann man auch alleine glücklich sein?

 

Bei all dem gibt es viel Musik! In diesem Jahr werden wir unterstützt von Karl Parchow an Schlagwerk und Percussion.

 

Sehen wir uns? Wir freuen uns auf Euch!

 

DIE TRAUMFÄNGER

Tanja Schneider

Bastian Kopta

Andrea Küsel

Uschi Paul

Marlies Sprenger

Hanna Stein

Sven Müller

Ingrid Drews

Carina Rinker

Moni Brühl

Jana Schüren

Jutta Ouwens

 

++++++

 

VORSTELLUNGEN:

 

Im Kulturhaus Lyz, Siegen, St. Johann-Str.18:

 

27. März 2018, 19 Uhr  --ausverkauft--

28. März 2018, 19 Uhr  --ausverkauft--

 

Vorbestellungen unter www.lyz.de  oder

telef.  Die.-Fr. 12.30-16 Uhr    0271 3332448

 

++++++

 

In der Evangelischen Kirche Eichen, Südhang 1, Kreuztal-Eichen:

 

27. April 2018, 19 Uhr

 

 Vorbestellungen unter 0175-4456197, oder über den Kontakt dieser website

 

VVK: 10 €/ Abendkasse: 8 €/ ermässigt: 6 €

 

 

Inklusion im Sinne der wirklich gleichberechtigten Teilhabe braucht -

wahrscheinlich noch eine ganze Zeit lang -

gute Mentoren und Menschen, die sehen, berichten und unterstützen,

wenn Menschen unterschiedlichster Couleur sich auf den Weg begeben,

einander besser zu verstehen, voneinander zu lernen

und miteinander zu wachsen,

indem sie etwas gemeinsam tun.

C.W.

Ihre Christa Weigand

Christa Weigand

Kabarettistin, Schauspielerin,
künstlerische Therapeutin/

Theatertherapie (DGfT Berlin)

Supervision und

Coaching (ITT Berlin)

 

An der Helle 20

57482 Schönau-Altenwenden

 

Telefon 02762 - 98 98 298

Mobil 0175 - 44 56 197

 

christa.weigand@t-online.de

Der Coaching- und Supervision-Flyer zum Download!
CW_Coaching-Flyer_Download.pdf
Adobe Acrobat Dokument 304.2 KB